SRS-Unfällen (Stolpern, Rutschen und Stürzen)


Unfälle durch stolpern, rutschen oder stürzen darf man nicht unterschätzen, sie zählen zu den häufigsten Arbeitsunfällen in der gesammten EU.

Die häufigste Ursache sind Höhenunterschiede wie Schwellen oder Schrägen, aber auch Stolperstellen durch feste Hindernisse. Treppen und Teppische erhöhen oft das Unfallrisiko.

Ursachenerkennung

Durch Begehungen kann man das Risiko rechtzeitig erkennen und damit vermindern oder gar vermeiden.

Ursachenvermeidung

  • Kennzeichnung von Gefahrenquellen
  • Unterweisung der Mitarbeiter
  • bauliche Lösungsansätze

Ein Fußbodengutachter wie Ing. Johannes Fluckinger beurteilt und bewertet mögliche Gefahren professionell und hift so, Schäden zu vermeiden.